Skip to main content

Dogscooter fahren - Sport für Mensch und Hund

Zuletzt aktualisiert am: 02.10.2017

Dogscooter Offroad fahren – Ratgber

Mit dem Dogscooter Offroad fahren über Stock und Stein – abseits befestigter Straßen fängt für Deinen Hund und Dich erst das Abenteuer an.

Direkt zum Dogscooter Test

Offroad – dahinter verbirgt sich die ungestüme Natur, die uns immer wieder vor spannende Herausforderungen stellt, die Du ab sofort mit Deinem Hund und dem Dogscooter bewältigen wirst. Vertraue nur den führenden Modellen aus unserem Scooter Test!

Geht es für euch abseits der Waldwege direkt auf die Piste, erstes an dem Offroad Dogscooter den hohen Anforderungen in jedem Bereich gerecht werden zu können. Dabei spielen das Gestell, dass korrekter Reifenprofil, der Rahmen und das Material sowie das Gewicht eine alles entscheidende Rolle.


Kickbike Cross MAX 20 - Offroad Cross Tretroller (Cross Max 20D+ | schwarz-matt)

Mit einem optimalen Gestell solltet ihr keinerlei Kompromisse im Hinblick auf die Standfestigkeit und die Robustheit eingehen. Dabei sollte ein leistungsfähiger Offroad Dogscooter keinesfalls zu schwer daherkommen oder aber mit ungewöhnlichen Maßen in kein Auto passen. In unserem Test liefern wir euch die Offroad Dogscooter mit Normmaßen, die perfekt in den Kofferraum passen. Die Dogscooter eignen sich für unterschiedliches Geläuf und fast jeden Hund.

Anzeige

Cityscooter Worker Entropy 26 / 20 Zoll City Scooter schwarz / weiss inkl. Halterung und Antenne Dogscooter

229,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 2. Oktober 2017 17:33

Detailsbei
ansehen

Die Reifen der Roller lassen sich ohne Probleme mit denen eines Mountainbikes vergleichen: Sie weisen ein sehr tiefes Reifenprofil auf und liefern optimalen Halt, selbst auf unebenem Boden mit sehr vielen Unregelmäßigkeiten.

Immer mindestens mit Helm, Brille und Handschuhen Dogscooter Offroad fahren

Über ein größeres Vorderrad und ein kleineres Hinterrad lässt sich der Halt nochmals optimieren.

Für welches Gelände brauche ich einen Offroad Tretroller?

Im direkten Vergleich zur Stadt und zu den ebenen und geteerten Straßen lassen sich die Verhältnisse im Gelände, im Wald oder auf den Waldwegen nicht optimal vorhersagen. So haben die Hersteller der Offroad Tretroller den Fahrgeräten eine optimale Anpassungsfähigkeit und Robustheit verleihen. Diese kann selbst Profis der Szene gerecht werden.

Dogscooter Offroad fahren, sortiert nach Beliebtheit*

*Ergebniss nach unrepräsentativer Recherche und Schätzung. Stand 26.05.2016

  1. Waldwege
  2. abseits der Piste
  3. Straßen und Radwegen
  4. Wiesen

Achtung: Ihr dürft keinesfalls über einen frisch gemähten Acker fahren. Hier lauern nicht nur viel zu viele Gefahren im Hinblick auf unvorhergesehene Löcher, sondern ihr handelt euch auch jede Menge Ärger mit den Bauern und Pächtern der Ackerflächen ein. Wir raten euch, alternativ auf die Waldwege und Feldwege zurückzugreifen, diese bieten reichlich Gelegenheit für lange Fahrten.

Nehmt euch die Tipps und Ratschläge der Profis der Dog Scooter Offroad Szene an. Diese setzen vor allen Dingen auf die führenden Modelle der Offroad Tretroller und gehen keinerlei Kompromisse im Hinblick auf die Tragfähigkeit und das Gewicht ein. Erst diese geländetaugliche Balance optimaler Leistungseigenschaften machen aus einem einfachen Gefährt einen zuverlässigen Offroad Tretroller.

Die richtigen Räder sorgen für Gripp im Wald

Im direkten Vergleich zwischen unterschiedlichen Modellen und Herstellern rollen vor allen Dingen die großen Laufräder optimal und weisen einen Aufbau auf, der einen zuverlässigen Gripp garantiert. Nur so kann euer Hund mit minimalem Energieaufwand maximale Leistungen vollbringen. Das schont die Physis und die Ausdauer jedes Vierbeiners.

Dogscooter Offroad auf der Wiese fahren

Dogscooter Offroad ausschließlich mit Schutzausrüstung fahren!

Stattet euren Offroad Tretroller mit optimalen Reifen aus! In den letzten Dogscooter Offroad Praxistests konnte herausgefunden werden, dass vor allen Dingen mit großen Vorderrädern und einem großzügigen Reifendurchmesser auch die Intensität von Schlägen herabgesetzt worden. Ihr fahrt so viel leichter über Wurzeln und Steine.

In diesem leistungsstarken Reifenprofil verschwinden kleinere Steine und Unebenheiten und stellen keinerlei Problem dar:

  • Großzügige Reifenprofile
  • Schläge abdämpfen
  • Enorm wandlungsfähige Stabilität

Mit diesen Modellen werdet ihr schlauchlos glücklich, denn die führenden Hersteller gehen keinerlei Kompromisse im Hinblick auf das Material und die Verarbeitung ein, was sich schlussendlich in der Qualität und in der Wertigkeit sowie in der Haltbarkeit der Reifen bemerkbar macht. Über eine durchdachte Pflege und Wartung der Reifen erhöht ihr nicht nur die Lebensdauer, sondern auch die Wertigkeit direkt dem Gelände.

Anzeige

Yedoo Scooter/Tretroller CITY – NEW Model 2014 (Schwarz-Blau)

179,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 2. Oktober 2017 17:33

Detailsbei
ansehen

Mit der Markteinführung der Reifensysteme und der neuesten Offroad Tretroller für das Gelände und für mittelgroße Hunde bietet sich eine ideale Möglichkeit für die geistige und körperliche Auslastung jedes Vierbeiners in der Freizeit. Ihr benötigt nichts weiter, als eines dieser Fahrgeräte, ein spezielles Geschirr und einen motivierten Hund. Schon steht einem grenzenlosen Vergnügen nichts mehr im Wege.

Dog Scooter Test anschauen

Dogscooter Touren auf Youtube und im Internet

Möchtet ihr nun einen ersten Eindruck von den Dog Touren bekommen? Dann empfehlen wir euch, einen Blick auf die folgenden Videos zu werfen, denn hier bieten sich unterschiedliche Einblicke in das Gelände sowie ein erster Eindruck von dem Ausmaß der vorherrschenden Geschwindigkeit. Schlussendlich geht nichts darüber hinaus, selbst auf einem der Scooter mit beiden Füßen Platz zu nehmen, um auf die erste Reise zu gehen.

Für die große Tour

  • Wasser für Herrchen
  • Wasser für Hund
  • Snacks für Beide
  • Handy mit vollen Akku
  • Erste Hilfe Set

Lasst euch von der Geschwindigkeit und von dem Spaß anstecken, die Dogscooter Offroad fahren jedem bieten, und wartet keine Sekunde mehr damit. Die Vereine direkt in eurer Nähe bieten zumeist Anfängerkurse für den Zughundesport an und geben euch einen ersten Eindruck von dem Facettenreichtum dieser Hundesportart.

Nehmt sofort Kontakt mit einem erfahrenen Trainer auf, dann kann es auch schon bald losgehen. Hier findet ihr die Zughundesport Seminare!

Im Dogscooter Test den passenden Tretroller finden.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Dogscooter Ratgeber